BrennholzNeubert.de Blog

BrennholzNeubert.de Blog

Feuern mit Holz

Tipps zum FeuernPosted by Admin Sun, January 13, 2013 14:57:58
Holz ist eine Klimafreundliche, erneuerbare und einheimische Energiequelle, deren Potenzial es zu nutzen gilt. Dass Holz als Brennstoff zunehmend an Beliebtheit gewinnt, belegt die steigende Zahl moderner, vollautomatischer Holzfeuerungen. Aber auch der klassische Kamin ist noch immer gern gesehen. Mit diesen kurzen Tipps zum Feuern mit Holz können Sie das Maximum aus Ihrem Scheitholz herausholen.

  • Kaltes Holz brennt schlecht
kaltes Holz von draußen brennt schlecht. Daher sollte zu jeder Zeit ein Holzvorrat für ca. 2 Tage in einem warmen Raum gelagert werden.

  • Anfeuerholz ist wichtig
Es sollte stets ausreichend viel Anzündmaterial in Form von kleingespaltenem, sehr trockenem Weichholz parat liegen, um das Feuer neu zu entfachen, sollte es erlöschen.

  • Keine zu großen Scheite verbrennen
Viele Händler machen den Fehler das sie ihren Kunden zu große Holzscheite liefern. Mit denen die Kunden dann wenig anfangen können. Dieses Risiko haben Sie bei Brennholz Neubert nicht, denn wir produzieren ausschließlich maschinell so können wir eine sehr hochwertige Qualität ganzjährig sichern. Zudem wird unser Holz zusätzlich noch kammergetrocknet, so dass trockenes Holz für uns kein Problem darstellt. Der Durchmesser sollte bei Scheitholz nicht über 15cm liegen.

  • Immer trockenes Holz verfeuern
Auf keinen Fall sollten Sie zu feuchtes oder frisch geschlagenes Holz verbrennen. Dies führt nur zu höheren Emissionen sowie einem großen Energieverlust. Die Restfeuchte von ca. 25% sollte nicht überschritten werden.

  • Comments(0)//blog.brennholzneubert.de/#post13